Provisorische Pässe für die USA: Neuregelung ab Juli 2009

Medienmitteilungen, fedpol, 07.05.2009

Bern. Die USA akzeptieren provisorische Pässe ohne Datenchip ab dem 1. Juli 2009 nur noch mit einem Visum. Dies gilt auch für den aktuellen provisorischen Schweizer Pass. Dies hat die US-Botschaft den Schweizer Behörden mitgeteilt.

Die Regelung gilt für Reisende mit provisorischen Pässen aus allen Ländern, die wie die Schweiz am Visa-Waiver-Program der USA teilnehmen. Für die visumsfreie Reise in und durch die USA akzeptieren die USA derzeit nur noch den Pass 06 (Pass mit Datenchip, der im Rahmen des laufenden Pilotprojekts ausgestellt wird) und Pässe vom Modell 03, die vor dem 26. Oktober 2006 ausgestellt wurden.

nach oben Letzte Änderung 07.05.2009

Kontakt

Kontakt / Rückfragen

Kommunikation und Medien fedpol
T
+41 58 463 13 10
Kontakt